Wehrmedizinische Verbrennungsmedizin: Strukturelle Besonderheiten der Versorgung brandverletzter Soldaten

Björn Dirk Krapohl
Die militärische Brandverletztenversorgung unterscheidet sich grundsätzlich von der zivilen Verbrennungsmedizin: Die Primärversorgung brandverletzter Soldaten in den Einsatzgebieten der Bundeswehr ist insbesondere durch die reduzierte und erschwerte personelle und materielle Logistik [for full text, please go to the a.m. URL]