Tracheostomachirurgie – ein Betrag zur Verbesserung der Rehabilitationsergebnisse nach Laryngektomie

Kai Johannes Lorenz, Steffen Nolte, Theo Evers, Dirk Römer & Heinz Maier
Einleitung: Die Verwendung von Stimmprothesen hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten als Gold-Standard in der Stimmrehabilitation nach totaler Laryngektomie etabliert. Ein fingerfreies Sprechen wird durch die Nutzung von automatischen Tracheostomaventilen (ATV) möglich. Neben der Stimmprothetik[for full text, please go to the a.m. URL]