Therapie eines polytraumatisierten Kindes Behandlungspfad an Hand eines Falles

Michael Rössler & Clothilde Leriche
Objektiv: Ein 11-jähriger Junge wurde mit Polytrauma nach dem Unfall von der Aufnahme bis zum Abschluß der Akutbehandlung begleitet. Material und Methode: Es handelt sich um ein bereits vor dem Trauma behindertes Kind, das im Rahmen des Unfalls ein multiples Verletzungsbild im Rahmen[for full text, please go to the a.m. URL]