Die Gingivaexpansion – eine neue Methode zur Erweiterung der intraoralen Rekonstruktion

Constantin Von See, Martin Rücker, Horst Kokemüller & Nils-Claudius Gellrich
Einleitung: Eine häufige Limitation der präimplantologischen Knochenaugmentation stellt die defizitäre Weichgewebesituation dar. Die intraorale Weichgewebeexpansion mit neuen Hydrogelexpandern verspricht eine sichere und spannungsfreie Deckung im Rahmen einer Knochenaugmentation zu ermöglichen.[for full text, please go to the a.m. URL]