Chirurgische Rekonstruktion von Auge und Lidern nach schwerer Verletzung

Teresa Wacker, Jens Werner, Gerhard K. Lang & Hans-Jürgen Buchwald
Hintergrund: Schwere Verletzungen werden häufig im Notdienst versorgt. Ob eine primäre Entfernung des Augapfels (Enucleatio bulbi) oder eine aufwändige chirurgische Rekonstruktion durchgeführt wird, muss schnell anhand meist weniger Befunde entschieden werden. Methode: Wir berichten[for full text, please go to the a.m. URL]