Die Deckung des Hebedefektes beim radialen Unterarmlappen mit einem lokalen Vollhauttransplantat

Ulrich Wahlmann, Keisuke Koyama, Johannes Meier & Torsten Reichert
Einleitung: Der radiale Unterarmlappen wird häufig zur Defektdeckung im Mund- und Gesichtsbereich verwendet. Üblicherweise wird der Hebedefekt durch ein Spalthauttransplantat, meist vom Oberschenkel, versorgt. Der Aufwand ist tolerabel, dennoch ist eine Sekundärmorbidität vorhanden[for full text, please go to the a.m. URL]