Adenoid-cystische Malformation – eine seltene Entität in der Kinderthoraxchirurgie

Konstantina Storz, Florian Eichhorn, Sascha Dreher & Hendrik Dienemann
Zielsetzung: Die adenoid-cystische Malformation ist eine seltene Entität, die im Perinatal- und Säuglingalter durch die Kompressionssymptomatik zu lebensbedrohlichen Situationen führen kann, die größtenteils nur operativ angegangen werden können. In späteren Entwi[for full text, please go to the a.m. URL]