Klinisch-pathologische Prognosefaktoren des malignen Pleuramesothelioms

Sonja Stallmann, Heike Schröder, Dirk Kaiser, Monika Serke & Annette Fisseler-Eckhoff
Zielsetzung: Auf Grund der sowohl klinisch-biologischen als auch histologischen Heterogenität sowie der jahrzehntelangen Latenz nach Asbestexposition bis zur Manifestation stellen maligne Pleuramesotheliome (MPM) eine diagnostische und therapeutische Herausforderung der Gegenwart und nahen Zuku[for full text, please go to the a.m. URL]