Retrograde Nagelosteosynthese von proximalen Humerusfrakturen – eine biomechanische Untersuchung

S.-O. Dietz, S. Kuhn, F. Hartmann & P.M. Rommens
Fragestellung: Die Versorgung proximaler Humerusfrakturen mit winkelstabilen Implantaten hat sich in den letzten Jahren als Standard durchgesetzt. Die klinischen Ergebnisse dieser Implantate sind jedoch häufig, bei gutem radiologischen Ergebnis, enttäuschend. Um die Zugangsmorbidität [for full text, please go to the a.m. URL]