Idiopathische Schultersteife – Evaluation der reinen Narkosemobilisation und Vergleich mit einer additiven subacromialen Corticosteroid-Injektion

C. Meyer, J. Kellinghaus & T. Schneider
Fragestellung: Seit der ersten Beschreibung des Krankheitsbildes "frozen shoulder" durch Codman 1934 besteht in Fachkreisen kein zufriedenstellender Konsens über das Management der idiopathischen Schultersteife. Jedoch zeigt sich zunehmend eine Tendenz, operative Behandlungsmethoden d[for full text, please go to the a.m. URL]