Die Interobserver-Reliabilität der Beurteilung von Glenoidfrakturen durch vordere Schulterluxation bei Vergleich von Röntgen und CT

A. Auffarth, M. Mayer, G. Korn, B. Kofler & H. Resch
Fragestellung: Ein Glenoidrandfraktur kann die Ursache rezidivierender vorderer Schulterluxationen sein. Die Häufigkeit des Vorliegens einer Glenoidfraktur bei rezidivierender vorderer Schulterluxation wird mit 8% bis 80% sehr variabel berichtet. Variable Qualität der bildgebende[for full text, please go to the a.m. URL]