Biomechanische Wirkungsweise der Schulterstabilisierung nach Latarjet: Welchen Einfluss haben Kapselplastik, Coracoid-Segment und Integrität der Subscapularissehne?

M. Wellmann, E. De Ferrari, E. Bobrowitsch, T. Smith, J.D. Agneskirchner & H. Windhagen
Fragestellung: Entsprechend der Theorie erzielt der Coracoid-Transfer nach Latarjet seinen Stabilisationseffekt durch drei Komponenten: Transfer des coracoacromialen (CA-) Bandes, knöcherne Rekonstruktion durch das Coracoid-Segment, und Erzeugung eines „Schlingeneffektes“ durch di[for full text, please go to the a.m. URL]