Intraoperative CT-Bildgebung: Lohnt sich das bei palmaren Plattenosteosynthesen am distalen Radius?

P. Rittstieg, I. Mehling, L.P. Müller & P.M. Rommens
Fragestellung: Die intraoperative Visualisierung des Osteosyntheseergebnisses bei der Versorgung der distalen Radiusfraktur ist mittels zweidimensionaler C-Bogen- Bildgebung nur eingeschränkt möglich. Abhilfe soll das intraoperativ durchgeführte C-Bogen-CT schaffen. Die vorliegende St[for full text, please go to the a.m. URL]