Die Criss-Cross Injury – eine seltene Form der Essex-Lopresti Verletzung

N. Schwab, A. Scheller & N.P. Haas
Fragestellung: Die Essex Lopresti Verletzung ist eine seltene jedoch komplexe Kombinationsverletzung des Unterarmes. Sie besteht aus einer Radiusköpfchenfraktur, Zerreißung der Membrana interossea und Sprengung des distalen Radioulnargelenkes (DRUG). Im Gegensatz dazu ist die Criss-Cross I[for full text, please go to the a.m. URL]