Kann das Vorhandensein von palmaris longus und plantaris Sehne mit der Transplantationstauglichkeit gleichgesetzt werden?

M. Jakubietz, R.K. Zahn, R. Jakubietz, R. Meffert & J. GrĂ¼nert
Fragestellung: Die Rekonstruktion von Sehnendefekten ist anspruchsvoll. Die palmaris longus und plantaris Sehne sind die bevorzugten Spendersehnen. Viele Studien haben die Existenz untesucht und oftmals wird die Existenz der Sehne mit der Tauglichkeit als Sehnentransplantat gleichgesetzt. Dennoch gi[for full text, please go to the a.m. URL]