Die anteriore transartikuläre C1/C2-Fusion bei atlantoaxialen Instabilitäten des alten Menschen. Ein komplikationsarmes Verfahren?

C. Josten, C. Schmidt, J.-S. Jarvers, H.-J. Riesner, S. Glasmacher & T.R. Blattert
Fragestellung: Bedingt durch Destruktionen und Fraktur der Knochen sowie Ruptur der Ligamente können verschiedenste Formen der atlantoaxialen Instabilität hervorgerufen werden. Die Symptome reichen von einfachen lokalen Schmerzen über Einschränkung der Beweglichkeit, sensomotoris[for full text, please go to the a.m. URL]