Wirbelkörperhöhe und Kyphosewinkel bei der Ballon-Kyphoplastie bei Verwendung von Knochenzement mit Hydroxylapatit

F. Sigmund & M. Hentschel
Fragestellung: Bei der minimal-invasiven Versorgung von Wirbelkörperfrakturen mit einer Ballon-Kyphoplastie werden immer neue Knochenzemente und Materialien zur akuten Schmerzreduktion und Wirbelkörperaufrichtung eingesetzt. Ziel dieser Studie ist die Evaluation der Wirbelkörperhö[for full text, please go to the a.m. URL]