Das sagittale Pofil der Wirbelsäule. Sind die spino-pelvinen Parameter belastbare Einflussgrößen zur Vorhersage von Implantat assoziierten Komplikationen in der Deformitätenkorrektur neurogener Wirbelsäulendeformitäten?

B. Wiedenhöfer, C. Carstens & M. Akbar
Fragestellung: Debousset erarbeitete 1975 das Konzept der sagittalen spinopelvinen Balance (SPB), wobei Becken und Rumpf über einem kleinen Bereich zwischen den Füssen Kräfte sparend ausbalanciert werden. Dieses Konzept ist gut für neurologisch gesunde, gehfähige Patienten v[for full text, please go to the a.m. URL]