Einfluss von Torsionsdifferenzen auf die Intraartikuläre Kraftübertragung im Kniegelenk und die Beinachse bei Femurschaftfrakturen

P. Bretin, T. Hüfner, D. Kendoff, S. Ostermeier, C. Krettek & M. Citak
Fragestellung: Ein klinisch gut evaluiertes Verfahren zur Versorgung von Frakturen des Femurschaftes ist die ante- oder retrograde Marknagelung. Die intraoperative Bestimmung des Antetorsionswinkels stellt ein immer noch unzureichend gelöstes Problem dar. Postoperative Torsionsdifferenzen kö[for full text, please go to the a.m. URL]