Darstellung unterschiedlicher Schädigungsmuster des femoro-acetabulären Knorpel mittels dGEMRIC-Index in femoro-acetabulären Impingement Patienten

S. Apprich, B. Bittersohl, S. Werlen, K.A. Siebenrock & T.C. Mamisch
Fragestellung: Das femoroacetabuläre Impingement (FAI) stellt einen Auslöser der Koxarthrose dar und umfasst zwei Unterformen: das Cam- oder Nockenwellen-Impingement, bzw. das Pincer- oder Beißzangen-Impingement. In intra-operativen Studien konnte für beide Subtypen ein spezifisc[for full text, please go to the a.m. URL]