Biomechanische Untersuchung zur osteosynthetischen Versorgung von vorderen Pfeilerfrakturen des Azetabulum mit Schrauben im Vergleich zu Platten

F. Gras, I. Marintschev, C. Schwarz, T. Pohlemann, G. Hofmann & U. Culemann
Fragestellung: Der Goldstandard in der operativen Behandlung von Acetabulumfrakturen ist die offene Reposition und Plattenosteosynthese über einen der klassischen Zugänge (ilioinguinal, modifizierte Stoppa und Kocher-Langenbeck). Eine Alternative bieten Schraubenosteosynthesen, die teilwei[for full text, please go to the a.m. URL]