Prospektive, untersucherinitiierte Studie mit einem dreidimensionalen, komplett autologen Chondrocytentransplantat zur Behandlung vollschichtiger Knorpeldefekte am Kniegelenk

S. Fickert, P. Gerwien, T. Schattenberg, S. Weckbach, M. Kaszkin-Bettag & H.-P. Scharf
Fragestellung: Zur Behandlung vollschichtiger Knorpeldefekte am Kniegelenk hat sich die ACT etabliert. Die ACT wurde zur matrixassoziierten, dreidimensionalen autologen Chondrozytentransplantation (ACT3D) weiterentwickelt, die auf der Chondrozytenisolation aus gesundem Knorpel, Kultivierung in vitro[for full text, please go to the a.m. URL]