Versorgung von Tibiafrakturen mittels mono- vs. polyaxialer winkelstabiler Plattensysteme: Zwischenauswertung einer multizentrisch, prospektiv-randomisierten Studie

M. Hanschen, F. Gebhard, R. Meffert, R. Neugebauer, W. Mutschler & P. Biberthaler
Fragestellung: Die Versorgung komplexer Tibiafrakturen stellt ein relevantes klinisches Problem mit häufig erheblichen Funktionseinschränkungen für die betroffenen Patienten dar. Jüngst gelten monoaxial winkelstabile Plattensysteme (z.B. Less Invasive Stabilisation System, LISS®[for full text, please go to the a.m. URL]