Aseptische Unterschenkelpseudarthrose: Behandlungserfolg unterschiedlicher operativer Verfahren

A. Ateschrang, D. Albrecht, U. Liener & A. Badke
Fragestellung: Die Behandlung von Unterschenkelpseudarthrosen ist trotz moderner chirurgischer Verfahren anspruchsvoll. Die bisher vorliegende Datenlage hat einzelne Verfahren, wie die aufgebohrte Austausch- bzw. Re-Marknagelung, additive Plattenosteosynthese mit oder ohne zusätzliche unterschi[for full text, please go to the a.m. URL]