Zementaugmentierte anteriore Densverschraubung bei Densfraktur Typ Anderson II und massiver Osteoporose

M. Scholz, A. Pingel, R. Hoffmann & F. Kandziora
Fragestellung: Die anteriore Densverschraubung gehört zum „golden Standard“ der operativen Versorgung einer unkomplizierten Fraktur des Dens axis Typ Anderson II. Bei zusätzlich vorhandener osteoporotisch bedingter Knochendichteminderung kann dieses Operationsverfahren an sei[for full text, please go to the a.m. URL]