Nicht-operatives Management des geriatrischen Traumapatienten

R. Kretschmer, O. Dietrich, J. Werther & E. Mayr
Fragestellung: In Europa ist für die nächsten Jahrzehnte eine deutliche Zunahme von Altersfrakturen, insbesondere in der Gruppe der Hochbetagten über 80 Jahre, vorgezeichnet. Trotz segensreicher Entwicklungen in der Operations- und Implantattechnik sowie Fortschritten in Anästhes[for full text, please go to the a.m. URL]