Rolle von C5a auf die Knochenmarkdysfunktion während experimenteller Sepsis

S. Denk, V. Fleig, R.S. Reutter, M. Weiß & M.S. Huber-Lang
Fragestellung: Nach Trauma und während der Sepsis ist die Funktion des Knochenmarks mit reaktiver Modulation der Generierung von Leukozyten, Thrombozyten und Erythrozyten entscheidend für den klinischen Verlauf. Während der Sepsis kann bereits sehr frühzeitig ein Anstieg des hoch[for full text, please go to the a.m. URL]