Bedeutung der stumpfen Herzverletzung bei Polytraumatisierten - Eine Analyse des Traumaregisters der DGU

S. Huber-Wagner, M. Wierer, J. Stegmaier, W. Mutschler, K.G. Kanz, R. Lefering & Sektion NIS Der DGU
Fragestellung: Über die Inzidenz, Bedeutung und Prognose von stumpfen Herzverletzungen bei Polytraumatisierten ist wenig bekannt. Methodik: Grundlage der retrospektiven Auswertung bildete das Traumaregister-DGU (1993-2009). Einschlusskriterien waren ein stumpfes Trauma und vorhandene Daten z[for full text, please go to the a.m. URL]