Adjuvante Verspannungsfixierung als Behandlungsoption dislozierter Kahnbeinfrakturen: Ergebnisse und Komplikationen

M. Coulibaly, D. Sietsema, T.A. Schildhauer & C.B. Jones
Fragestellung: Frakturen des Os cuboideum (CF) sind ungewöhlich, doch Gelenkbeteiligung sowie kapsulo-ligamentäre Instabilität sind typische klinische Merkmale. Diese können eine Instabilität des lateralen Fußgewölbes, sekundäre Deformitäten sowie nachhal[for full text, please go to the a.m. URL]