Laborchemische Differentialdiagnostik der schmerzhaften Endoprothese

S. Gravius, T. Randau, B. Reichert, D. Kuberra, B. Stoffel-Wagner & D.C. Wirtz
Fragestellung: Die Differentialdiagnostik der „schmerzhaften Endoprothese“ stellt noch immer ein Problem in der Revisionsendoprothetik dar, insbesondere die Diagnose des Infektes gegenüber der mechanischen oder abriebinduzierten Lockerung. Die richtige Diagnosestellung ist fü[for full text, please go to the a.m. URL]