Evaluation des diagnostischen Stellenwerts von Sonicatekulturen im Vergleich zu der histologischen Klassifizierung von periprothetischen Membranen bei Endoprotheseninfektionen

V. Janz, G. Wassilew, O. Hasart, S. Tohtz & C. Perka
Fragestellung: Die Differenzierung zwischen einer septischen und einer aseptischen Prothesenlockerung ist von grundlegender Bedeutung. Low grade Infektionen bereiten besondere diagnostische Schwierigkeiten, da sie keine systemischen Infektsymptome hervorrufen und der Erregernachweis schwierig ist. B[for full text, please go to the a.m. URL]