Minimierung der intraoperativen Strahlenbelastung bei der Versorgung kindlicher diaphysealer Unterarmfrakturen mittels ESMN

P. Ferlic, R. Eberl, N. Heidari, A. Weinberg & M. Höllwarth
Fragestellung: Die Versorgung kindlicher Unterarmfrakturen mittels ESMN, setzt eine intraoperative radiologische Bildgebung voraus. Gerade im Kindesalter ist es von großer Bedeutung die Strahlenbelastung auf ein Minimum zu reduzieren. Die adäquate Lokalisierung des Eintrittspunkts am Radiu[for full text, please go to the a.m. URL]