Übersehene Diagnosen in der Frühphase der Schwerverletztenversorgung - Diagnostische Effizienz und Kontext

M. Muhm, T. Danko & H. Winkler
Fragestellung: Durch die Implementierung von Traumazentren, Schockraum(SR)-Managementkonzepten, damage control surgery und die Integration von Ganzkörper-CT-Diagnostik in der Frühphase der Traumaversorgung konnte die Mortalität von schwerverletzten Patienten signifikant reduziert werd[for full text, please go to the a.m. URL]