VKB- Einzelbündel-Rekonstruktion – Ist die Verwendung konventioneller Zielgeräte anatomiegerecht?

M. Herbort, S. Bremer, S. Lenschow, M.J. Raschke, W. Petersen & T. Zantop
Fragestellung: Die Hypothesen unserer Studie waren, dass bei Nutzung eines konventionellen transtibialen Zielgerätes in medialer Portaltechnik das Zentrum des femoralen Ursprungs des vorderen Kreuzbandes (VKB) verfehlt wird und dass ein neues mediales Portalzielgerät (MPA, Karl Storz) das [for full text, please go to the a.m. URL]