Infiltration der Symphyse bei Osteitis pubis – Welche prognostische Rolle spielen Symphysenmorphologie und Instabilität? Eine prospektive Studie bei Sportlern

S. Hopp, J. Kelm, T. Von Campe, T. Pohlemann & U. Culemann
Fragestellung: Häufig nimmt die Osteitis pubis bei Sportlern trotz multimodaler konservativer Therapie einen therapieresistenten Verlauf. Wir untersuchten die prognostische Bedeutung von Symphyseninstabilität und Symphysenmorphologie für den Krankheitsverlauf in diesem speziellen Pati[for full text, please go to the a.m. URL]