Systemische Inflammation und Zelluläre Apoptose nach Monotrauma und Mehrfachverletzung - Ergebnisse aus einem neuen Polytrauma Modell der Maus

S. Weckbach, F. Gebhard, C. Hohmann, S. Braumueller, M. Huber-Lang & M. Perl
Fragestellung: Ein Trauma führt durch Freisetzung von „Danger Associated Molecular Patterns“ zu ausgeprägten frühen immunologisch-inflammatorischen Veränderungen. Es ist diesbezüglich unklar, ob sich die frühe Immunantwort nach Polytrauma qualitativ und/[for full text, please go to the a.m. URL]