Die winkelstabile Marknagelverriegelung (ASLS) als Möglichkeit der suffizienten Versorgung distaler Tibiafrakturen

D. Wähnert, Y. Stolarczyk, K. Hoffmeier, G. Hofmann & T. Mückley
Fragestellung: Die Marknagelosteosynthese ist ein akzeptiertes und weit verbreitetes Verfahren zur Behandlung von Tibiafrakturen. Allerdings steigt die Komplikationsrate bei distalen Frakturen. Mit dem Angular Stable Locking System steht ein System zur Verfügung, mit dem die Stabilität des[for full text, please go to the a.m. URL]