Ermöglicht das freie Stabgleiten die bessere dynamische Stabilisierung einer posterioren Versorgung der Wirbelsäule? Eine In-vitro-Studie

M. Schulze, F. Heuer, F. Trautwein, D. Gehweiler, M.J. Raschke & T. Vordemvenne
Fragestellung: Für die Behandlung von Instabilitäten der Wirbelsäule gewinnen dynamische Implantsysteme an Bedeutung. Die Stabilisierung in Kombination mit dem Erhalt der Beweglichkeit soll Anschlussdegenerationen verlangsamen können. Ein gängiges Konzept zur Implantatdynami[for full text, please go to the a.m. URL]