Biomechanischer In-vitro-Vergleich der bipedikulärer Ballon-Kyphoplastie und der monopedikulärer Radiofrequenz-Kyphoplastie

H.J. Riesner, R. Lechner, B. Friemert, R. Ihler, N. Graf & H.-J. Wilke
Fragestellung: Die Kyphoplastie ist eine häufig praktizierte Behandlung bei osteoporotischen Wirbelkörperfrakturen. Neben der Ballon-Kyphoplastie (BK) wurden in der Vergangenheit zahlreiche Neuentwicklungen eingeführt, unter anderem die Radiofrequenz-Kyphoplastie (RFK), bei der ein ul[for full text, please go to the a.m. URL]