Auswirkungen auf die Sehnenregeneration durch mesenchymale Stammzellimplantation und basic fibroplast growth factor am in-vivo Rattenmodell

T.M. Kraus, F. Imhoff, S. Buchmann, A.B. Imhoff, U. Stöckle & S. Vogt
Fragestellung: Sehnen haben aufgrund der schlechten Gefäßversorgung und einer verlangsamten Zellteilung eine niedrige Heilungspotenz. Anders als bei knöchernen Sehnenausrissen, die ein gutes Heilungspotential besitzen, heilen intertendinöse Verletzungen mit einem strukturell und [for full text, please go to the a.m. URL]