Natürliche Chitin Matrices, isoliert aus Meeresschwämmen, als 3D-Scaffolds für das Tissue Engineering von Knorpel

A. Kase, E. Steck, M. Hoffmann, H. Ehrlich & W. Richter
Fragestellung: Für das Knorpel Tissue Engineering (TE) bzw. die Behandlung fokaler Knorpeldefekte mittels Matrix gestützter ACT werden zellbasierte Trägermaterialien verwendet. Derzeit eingesetzte Träger bestehen oftmals aus einer Kombination von Kollagen Typ I und Fibrin. Allerd[for full text, please go to the a.m. URL]