Beeinflussung des metaphysären Knochenverlusts in der ovariektomierten Ratte nach diaphysärer Fraktur durch anti-resorptive Medikamente

B. Habermann, K. Kafchitsas, A. Kurth & P. Augat
Fragestellung: Osteoporose führt zu einer Verstärkung der lokalen und regionalen Abnahme der Knochendichte nach Fraktur. In dieser Studie sollte nun der direkte Einfluss der anti-resorptiven Medikamente Ibandronat und Raloxifen auf den metaphysären Knochenverlust nach diaphysärer[for full text, please go to the a.m. URL]