Die 3D-Röntgenvermessung der Wirbelsäule mittels EOS: Vorstellung, Möglichkeiten und Grenzen der neuartigen Technik im klinischen Alltag

K. Zarghooni, R. Sobottke, K. Schlüter-Brust, M. Hackenbroch, N.-M. Sinzig & P. Eysel
Fragestellung: Bei der Behandlung von Wirbelsäulendeformitäten, im Besonderen bei der Skoliose ist eine Analyse der Wirbelsäulenstatik mittels Röntgenaufnahmen der gesamten Wirbelsäule der Goldstandard. Die klinische Auswertung der Röntgenaufnahmen erfolgt üblicher[for full text, please go to the a.m. URL]