Hybridinstrumentierung an der lumbalen Wirbelsäule – Möglichkeiten und prospektive klinische Ergebnisse

J. Siewe, K. Glück, C. Faymonville, K. Zarghooni, P. Eysel & R. Sobottke
Fragestellung: Die Fusion eines Wirbelsäulensegmentes führt zu Veränderungen der Biomechanik der Wirbelsäule und zu erhöhter Bewegung im angrenzenden Segment. Eine häufige Folge ist die Anschlussdegeneration und -instabilität. Die initial guten Ergebnisse der Fusio[for full text, please go to the a.m. URL]