Die Relevanz präziser Planung und Übereinstimmung von intraoperativem und geplantem Drehzentrum der Osteotomie bei Patienten mit valgisierender Open-Wedge Osteotomie der proximalen Tibia

J. Kühle, P. Niemeyer & N.P. Südkamp
Fragestellung: Durch Einführung der Open-Wedge Osteotomie (OW-HTO) lassen sich im Vergleich zu älteren Techniken präzisere Korrekturen der Beinachse bei Patienten mit medial betonter Gonarthrose durchführen. Dies setzt eine optimale Planung und fehlerfreie Übertragung in den[for full text, please go to the a.m. URL]