Letalität nach periprothetischen Femurfrakturen – Ein Vergleich von offener Reposition und interner Fixierung und Hüftprothesenschaftwechsel auf eine modulare Revisionsschaftprothese

R. Langenhan, P. Trobisch, M. Baumann & A. Probst
Fragestellung: Periprothetische Femurfrakturen (PPFF) bei einliegender Hüftprothese sind schwere Verletzungen. Betroffen sind häufig multimorbide Patienten, die durch die komplexe operative Therapie sowie den langwierigen postoperativen Verlauf zum Teil letal verlaufenden Komplikationen au[for full text, please go to the a.m. URL]