Komplikationen nach bilateralen Femurfrakturen bei polytraumatisierten Patienten – Auswertung einer prospektive Kohortenstudie

P. Lichte, D. Rixen, E.E. Husebye, M. Müller, H.-J. Oestern, H.-C. Pape & EPOFF Study Group
Fragestellung: Polytraumatisierte Patienten mit beidseitigen Femurfrakturen sind für eine erhöhte Komplikationsrate im Vergleich mit Patienten mit einseitiger Femurfraktur bekannt. Unsere Analyse soll die Hypothese überprüfen, ob die hohe Inzidenz posttraumatischer Komplikationen[for full text, please go to the a.m. URL]