Habituelle mediale Patellaluxation

J. Weber, A. Ateschrang & D. Albrecht
Fragestellung: Mediale Patellaluxationen werden vor allem nach operativen Eingriffen, z.B. dem lateralen release, beschrieben. Hier sind oft zusätzliche Pathologien an den knöchernen Führungsstrukturen, z.B. eine Trochleadysplasie, zu erheben. Die aktuelle Literatur beschäftigt s[for full text, please go to the a.m. URL]