Modulation tumorassoziierter Angiogenese- und Entzündungsmediatoren durch antiinflammtorisches (-)-Epigallocatechin-3-gallat und den IL-1-Rezeptorantagonisten in humanen Osteosarkomzellen

S.A. Ender, A.-S. Hönicke, R. Brandt & J. Radons
Fragestellung: Die chronische Inflammation wurde als weiteres Charakteristikum zahlreicher Krebserkrankungen wiederentdeckt. Viele Karzinome entstehen auf der Grundlage eines chronischen Entzündungsmileus. Von besonderer Bedeutung für den Transformationsprozess von Zellen ist das proinflam[for full text, please go to the a.m. URL]