Biosimilare Arzneimittel: Kosten und regionale Unterschiede bei den Verordnungsanteilen

Roland Windt & Gerd Glaeske
Hintergrund: Biosimilars sind Zweitanbieterpräparate von Biologicals (bio- bzw. gentechnisch hergestellte Arzneimittel), die einen arzneilich wirksamen Bestandteil mit strukturellen Ähnlichkeiten zum Erstanbieterpräparat (Referenzarzneimittel) enthalten und identische pharmakologische[for full text, please go to the a.m. URL]